Dummy: Escape Games im Unterricht einsetzen

Spielerisch Lernerfolge überprüfen

Alle Schulformen
Übergreifend
Fabian Bendlow
Lehrkräfte
17:00-18:00 Uhr
  • die Methoden Minuten Escape und Digital Escape und ihre jeweiligen Besonderheiten kennelernen
  • die nötigen Utensilien und Schritte zur Vorbereitung eigener Escape Games
  • den pädagogisch sinnvoller Einsatz von Escape Games im Fach-Unterricht
01.04.2021
R0011-200510
24,90 €
Normalpreis inkl. MwSt.
Sonstiges

Lieferzeit ca. 5 Tage

Datum und Uhrzeit:

Beschreibung

Begeisterungsstürme statt gähnender Gesichter

Wie gelingt es, Schülerinnen und Schüler für den Fachunterricht zu begeistern? Mit welchen Methoden kann Wissen ohne stressige Testsituationen abgefragt werden? Wie lässt sich kollaboratives Arbeiten ganz nebenbei einüben?

In unserem Webinar „Escape Games“ erfahren Sie alles Wissenswerte über diese Methode, mit der Sie die natürliche Neugier Ihrer Schülerinnen und Schüler wieder wecken können.


Darum sollten Sie Escape Games kennenlernen

Escape Games haben sich in den letzten Jahren zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung entwickelt. Sie beruhen auf dem Rätsel-Prinzip. Dabei muss eine Gruppe von Menschen innerhalb einer bestimmten Zeitvorgabe im Rahmen einer motivierenden Geschichte ein Problem lösen.

Diese Methode lässt sich wunderbar auf kompetenzorientierten Unterricht übertragen. Denn dieser zeichnet sich ebenfalls durch Problem- und Praxisorientierung, spielerisches Lernen, motivierenden Kontext, Anwendung von Fachwissen und kooperatives Arbeiten aus.

Somit sind Escape Games die ideale Methode zu Schüleraktivierung sowie zur Förderung kollaborativer Lernformen im Unterricht.


Das erwartet Sie im Webinar

Das Webinar ist in zwei separate Sitzungen gegliedert.

In der ersten Sitzung lernen Sie die Form der Minuten Escapes mit Ihren Voraussetzungen kennen. Unser Referent zeigt Ihnen praktische Beispiele aus dem Unterrichtsalltag und stattet Sie mit den notwendigen Voraussetzungen zur Umsetzung aus.

Nach der ersten Sitzung haben Sie eine Woche Zeit, mithilfe eines Padlets selbst Ideen für den Unterricht zu entwickeln, die Sie dann in der zweiten Sitzung vorstellen können.

In der zweiten Sitzung haben Sie dann die Möglichkeit, Rückfragen zu stellen. Außerdem werden die digitalen Escapes und das Storytelling thematisiert.

Sitzung 1: Minuten Escapes

  • Minuten Escape als Methode zur Schüleraktivierung
  • Kennenlernen unterrichtspraktischer Beispiele
  • Tipps und Tricks zur Erstellung eigener Escape Games

Sitzung 2: Digitale Escapes + Storytelling

  • Digitale Escapes als Projektaufgabe für den Distanzunterricht
  • Ideen für eigene Escape Games vorstellen
  • Fragen und Austausch mit Kollegen und Experten

Bewertungen (0)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dummy: Escape Games im Unterricht einsetzen"
Leider gibt es für "Dummy: Escape Games im Unterricht einsetzen" noch keine Bewertung.
Schreiben Sie die Erste!
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 45
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen