Verbraucherschutz in Zeiten des Online-Handels

Mit Gesetzesauszug aus dem BGB

10 / 11 / 12 / 13
Gymnasium
Wirtschaft / Recht
Referendariat / Unterricht
42
21.11.2018
R0468-100070
12,95 €
Normalpreis inkl. MwSt.
10,36 €
Abonnentenpreis inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Beitragsart:

Beschreibung

Ob Zalando, eBay, DocMorris, Home24 oder AmazonFresh: Fast die Hälfte aller Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 14 und 29 Jahren kauft mindestens einmal pro Woche im Internet ein - seien es Kleider, Bücher, Medikamente, Möbel oder Lebensmittel. Doch was tun, wenn ein Produkt aus einem Online-Shop nach einigen Wochen defekt ist? Was passiert, wenn man vergisst, eine Rechnung zu begleichen? Und welche Klauseln verstecken sich überhaupt hinter den AGB, denen man leichtfertig zugestimmt hat? Welche Rechte und Pflichten mit der Zustimmung zu AGB und dem Abschluss von sogenannten "Fernabsatzverträgen" einhergehen, lernen Ihre Schüler im Rahmen von zwei Gruppenarbeiten kennen. Dabei machen sie sich mit den Regelungen zum Verbraucherschutz aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch vertraut und wenden diese auf weitere Rechtsfälle an.

Bewertungen (0)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Verbraucherschutz in Zeiten des Online-Handels"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 45
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen