Why did WWI happen, if nobody wanted it?

Die Vorkriegssituation und den Auslöser des Ersten Weltkriegs erarbeiten

8 / 9 / 10
Gymnasium
Englisch / Geschichte
Referendariat / Unterricht
32
28.09.2018
R0733-001240
18,95 €
Normalpreis inkl. MwSt.
15,16 €
Abonnentenpreis inkl. MwSt.
Beitrag (Print)

Als Sofortdownload verfügbar

Beitragsart:

Beschreibung

Kurz nach der Ermordung des Österreich-Ungarischen Thronfolgers Franz Ferdinand im Juni 1914 brach der Erste Weltkrieg aus und zog einen Großteil Europas in einen unerbittlichen Krieg, der 4 Jahre dauern sollte. Aber warum reichte dieses Attentat, um einen Weltkrieg auszulösen, von dem im Nachgang alle Beteiligten behaupteten, ihn nicht gewollt zu haben? Um diese Frage beantworten zu können, setzen sich Ihre Schülerinnen und Schüler mittels kooperativer und handlungsorientierter Aufgabenstellungen multiperspektivisch mit der politischen Ausgangslage in Europa und auf dem Balkan auseinander und identifizieren dabei nationalistische sowie wirtschaftliche und territoriale Motive für die explosive Stimmung, die schließlich mit dem Attentat entzündet wurde. Auf dieser Grundlage kann abschließend multikausal und multiperspektivisch über die Schuldfrage diskutiert werden, die nach Kriegsende mit dem Versailler Vertrag eindeutig Deutschland zugeschrieben wurde.

Bewertungen (0)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Why did WWI happen, if nobody wanted it?"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 45
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen