RAAbits Ethik / Philosophie Sek I/II

Impulse und Materialien für die kreative Unterrichtsgestaltung

5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 / 13
Berufliche Schule / Berufliches Gymnasium / Gesamtschule / Gymnasium / Mittlere Schulformen / Realschule
Referendariat / Unterricht
Ethik / Philosophie
1
  • lebensnahe Themen - für einen Ethikunterricht der zum Nachdenken anregt
  • Methodenvielfalt sorgt für einen abwechslungsreichen und lebendigen Unterricht
  • Praxiserprobte, fertig ausgearbeitete Einheiten mit Lösungen und Hinweisen
500 Seiten / 12 Farbfolien / 12 fertig ausgearbeitete Unterrichtseinheiten
498
30.01.2015
R0627-100010
98,50 €
Normalpreis inkl. MwSt.
Set

Lieferbar ca. 1-3 Werktage

Beschreibung

Ganz gleich, ob Sie Kant kritisch hinterfragen, mit Hans Jonas ins Gespräch kommen oder den Begriff der sozialen Gerechtigkeit erörtern wollen – RAAbits Ethik/Philosophie zeigt Ihnen unkonventionelle, methodisch abwechslungsreiche Wege auf, Ihre Schüler zum Nachdenken anzuregen. Aktuelle gesellschaftlich-relevante Fragestellungen werden vor dem Hintergrund philosophischer Texte beleuchtet. Internet und Social Media - wie kommunizieren wir eigentlich miteinander? Gibt es ein Recht auf den eigenen Tod? Und was sind die Komponenten eines gelungenen Lebens? Wir halten Sie auf dem Laufenden, helfen Ihnen, sich effektiv vorzubereiten und Ihren Unterricht abwechslungsreich zu gestalten. Denn RAAbits Ethik/Philosophie bietet Ihnen packende Texte, kontroverse Karikaturen und ansprechende Fotos - schnell und flexibel einsetzbar. Unsere Einheiten sind praxiserprobt und lehrplanorientiert. Fachlich fundierte Hintergrundinformationen und didaktische Hinweise geben Sicherheit bei der Umsetzung.

Einstiegsangebot

RAAbits Ethik / Philosophie Sek I/II

Impulse und Materialien für die kreative Unterrichtsgestaltung

Das Einstiegsangebot enthält: "500 Seiten", "12 Farbfolien", "12 fertig ausgearbeitete Unterrichtseinheiten"

98,50 €

Periodische Fortsetzungen

4 Lieferungen jährlich mit ca. 100 Seiten

Preis einer Ergänzungslieferung: ca. 46,00 €

Das Werk ist ausschließlich im Abonnement erhältlich. Das Abonnement besteht aus einem Grundwerk als Einstiegsangebot mit anschließendem Ergänzungs- und Aktualisierungsservice. Innerhalb der Ansichtsfrist von 15 Tagen können Sie das Grundwerk – unversehrt und vollständig – ohne Angabe von Gründen in der Originalverpackung an den Verlag zurücksenden und die Sache ist für Sie erledigt. Wenn Sie das Grundwerk nicht zurückschicken, erhalten Sie vierteljährlich aktuelle Ergänzungslieferungen. Eine Kündigung ist jeweils 6 Wochen vor Ende eines Bezugsjahres möglich. Ein Bezugsjahr endet 1 Jahr nach dem Rechnungsdatum für das Grundwerk. * alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Themenvorschau

Folgende Themen erwarten Sie 2020

Sekundarstufe I

A Anthropologie

  • Ich und die Anderen in Netz - Identität und Rollen in Sozialen Medien
    Welche Einfluss haben soziale Netzwerke auf die Identitätsbildung? Wie gelingt es, die Lernenden gegen den zunehmenden Optimierungsdruck und die damit einhergehende Verunsicherung zu immunisieren?


C Problemfelder der Moral

  • Abgestempelt zum Außenseiter? – Resozialisierung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe
    Wie gelingt nach einer Straftat der Weg zurück in die Gesellschaft? Steffen Schroeder berichtet von Erfahrungen bei der Betreuung straffälliger Jugendlicher.
  • Tote Mädchen lügen nicht - Suizid, Schuld und Verantwortung im Jugendbuch von Jay Asher
    Missbrauch, Mobbing, Suizid - die Beschäftigung mit den Suizidgründen der Protagonistin des Romans lädt ein, miteinander über Suizidursachen ins Gespräch zu kommen.
  • Wer alles hat ist glücklich? - Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens
    Ist glücklich, wer alles hat? Ist alles, was geschieht, Schicksal? Oder haben wir unser Leben selbst in der Hand? Begeben Sie sich auf die Suche nach dem Sinn des Lebens.
  • Medien - Schein und Sein
    Wie gelingt es, sich selbst und Andere im Umgang mit Sozialen Medien zu schützen? Diese Einheit zeigt anhand von Beispielen aus dem Schüleralltag auf, wie man mit Kettenbriefen und andere Gefahren im Internet umgeht.
  • Raus aus der Schublade - Vom Umgang mit Vorurteilen und Diskriminierung
    Wann werden wir diskriminiert und wo grenzen wir Andere aus? Welche Folgen hat Diskriminierung für die Betroffenen und wie gelingt es, sie im Alltag zu überwinden?


Sekundarstufe II

A Anthropologie

  • Ferdinand von Schirach - Die Würde ist antastbar
    Was ist Würde? Wo wird sie verletzt? Und wie gelingt es uns, sie auch in Grenzfällen zu bewahren? Anhand philosophischer Grundlagentexte und Beispielen aus dem Alltag erörtern die Lernenden ein hochaktuelles Thema.
  • Was können wir wissen? - Die epistemologische Grundfrage aus verschiedenen Perspektiven erläutert
    Knapp und übersichtlich werden erkenntnistheoretische Grundmodelle der abendländischen Philosophie vorgestellt. Der durchweg experimentelle Charakter der Einheit stellt für die Lernenden eine spannende Herausforderung dar.


D Religion

  • Gewalt im Gottes Namen?– Krieg in den Schriften von Juden, Christen und Muslimen
    Tagtäglich berichten die Medien von religiöser motivierter Gewalt. Diese Einheit gibt einen Einblick in den Umgang mit Gewalttexten.
  • Einführung in den Buddhismus
    Was besagt der achtfache Pfad? Und wie gelangt man ins Nirwana? Diese Einheit gibt Einblick in Grundlagen des Buddhismus

Bewertungen (1)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "RAAbits Ethik / Philosophie Sek I/II"
28.06.2019

Sabrina

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bereits erschienen

 

Kunden-Meinungen über RAABE

"RAAbits Ethik/Philosophie"

"Die Unterrichtseinheiten von RAAbits stellen fundiertes Fachwissen übersichtlich gestaltet und flexibel handhabbar für den gelingenden Unterricht bereit."

Dr. Uwe Rose, Theodor-Heuss-Gymnasium, Homberg-Efze

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 45
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen