Georg Elser's Attempted Assassination of Hitler

Die Vorgehensweise eines Widerständlers

9 / 10
Gymnasium
Bilinguale Geschichte / Englisch / Geschichte
Referendariat / Unterricht
16
16.03.2017
R0540-100290
12,95 €
Normalpreis inkl. MwSt.
10,36 €
Abonnentenpreis inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Georg Elser verübte am 8. November 1939 ein Bomben-Attentat auf Adolf Hitler und die NS-Führung, das nur knapp scheiterte. Heute ist er als Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus bekannt. In der Vergangenheit gab es zahlreiche Theorien rund um Elsers Attentat im Münchner Bürgerbräukeller. Lange Zeit hielt man es für unmöglich, dass der Schreiner aus dem Baden-Württembergischen Königsbronn einen Anschlag in einem solchen Ausmaß allein geplant und durchgeführt haben könnte. Es wurde sogar in Erwägung bezogen, dass Elser bloß ein Instrument des Britischen Geheimdiensts gewesen sei. Doch welche unterschiedlichen Theorien gab es? Wie wurden diese begründet? Und wie stellte sich Elser selbst dar? In dieser Unterrichtseinheit setzen sich die Schüler anhand von unterschiedlichen Primärquellen mit einem kontroversen historischen Thema auseinander. In einer Historiker-Konferenz begeben sie sich auf die spannende Suche nach dem tatsächlichen Tathergang.

Bewertungen (0)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Georg Elser's Attempted Assassination of Hitler"
Leider gibt es für "Georg Elser's Attempted Assassination of Hitler" noch keine Bewertung.
Schreiben Sie die Erste!
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 45
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen