Diplomatische Entscheidungsfindung - oder was ist eigentlich Politik?

11 / 12 / 13
Gymnasium
Politik / Sozialkunde
Referendariat / Unterricht
40
08.05.2018
R0199-003190
15,95 €
Normalpreis inkl. MwSt.
12,76 €
Abonnentenpreis inkl. MwSt.
Beitrag (Print)

Als Sofortdownload verfügbar

Beitragsart:

Beschreibung

Generation sorglos, "Generation What" und politisch uninteressiert. Ist das die Jugend von heute? Nein, denn von einem generellen Desinteresse an den Problemen des Gemeinwesens kann keine Rede sein. Die Jugendlichen von heute sind zunehmend auf zivilgesellschaftlicher Ebene aktiv. Im Zentrum stehen bei den Jugendlichen in der Regel jugendspezifische Interessen. Ihre Realisierung wird in anderen als den von den Parteien angebotenen Foren angestrebt und gelebt. Sie verfügen über ein anderes, offensichtlich weiteres Politikverständnis, das wenig bis gar nicht mit dem etablierten engen Begriff von Politik korreliert. Das wirft wiederum die Frage auf: Was ist eigentlich Politik? Was kann in einem weiteren oder engeren Sinne darunter verstanden werden? Welchen Politikbegriff braucht es als Staatsbürger in einer lebendigen und funktionierenden Demokratie? Die Schüler fragen in dieser Unterrichtseinheit danach, ob es Politik ohne Jugend geben kann und entwickeln einen eigenen Politikbegriff. G

Bewertungen (0)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Diplomatische Entscheidungsfindung - oder was ist eigentlich Politik?"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 45
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen