Erziehung zur Medienmündigkeit

Überlegungen zu einer moderaten Integration von Digitaltechnik in den Unterricht

Übergreifend
Alle Schulformen
Schul- und Unterrichtsqualität / Schulentwicklung / Übergreifend
Schulleitung
18
17.04.2019
R0103-190406
8,95 €
Beitrag (Digital)

Lieferzeit ca. 5 Tage

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Der folgende Text wirft einen kritischen Blick auf die gegenwärtige Digitalisierungseuphorie im Bildungssystem und plädiert für eine maßvolle und didaktisch reflektierte Digital-Ausstattung der Schulen. Die Kritik verweist auf das „Projekt der Aufklärung“, das wir aufgeben, wenn Unterricht von Lern- und Bewertungsprogrammen gesteuert wird und IT-Unternehmen Einfluss auf Bildungsprozesse nehmen. Deswegen formuliert der Text als zentrales pädagogisches Ziel die Erziehung zur Medienmündigkeit. Abschließend wird ein Medientheorie-Kurs vorgestellt und für ein Schulfach „Medienwissenschaft“ geworben.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen