1249 Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sklaven im Römischen Reich Sklaven im Römischen Reich
Wie kam es, dass Sklaven in der Antike mal als Menschen, mal als Sachen angesehen...
Wie kam es, dass Sklaven in der Antike mal als Menschen, mal als Sachen angesehen wurden? Waren Sklaven eine homogene Gruppe? Und warum spielte eine bestimmte Kopfbedeckung eine so große Rolle im Leben eines Sklaven? In dieser Unterrichtseinheit erarbeiten die Schülerinnen und Schüler zunächst die rechtlichen Grundlagen der Sklaverei. Sie prüfen, ob das Bild vom...
9,95 €
Einzelpreis
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Das Bild der Frau in der... Das Bild der Frau in der römischen Gesellschaft
Die Unterrichtsreihe bietet sich als vielschichtige und facettenreiche Ergänzung...
Die Unterrichtsreihe bietet sich als vielschichtige und facettenreiche Ergänzung zu den oft behandelten Werklektüren „De coniuratione Catilinae“ von Sallust oder auch der „Ars amatoria“ von Ovid an. Dabei geht es weniger darum, Frauengestalten aus der römischen Geschichte vorzustellen, als darum, einen kritischen Blick auf die Darstellung und Beurteilung typisierender...
9,95 €
Einzelpreis
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Übungen zur Wiederholung der... Übungen zur Wiederholung der Deponentien
Mit diesen Materialien frischen die Schülerinnen und Schüler ihre Kenntnisse...
Mit diesen Materialien frischen die Schülerinnen und Schüler ihre Kenntnisse selbstständig auf. Spielerisch und methodisch abwechslungsreich werden nicht nur die Deponentien und Semideponentien wiederholt, sondern die Verbformen aller Konjugationen im Aktiv und Passiv intensiv geübt. Vorschläge zur Binnendifferenzierung ermöglichen eine Abstimmung auf die Bedürfnisse des...
5,95 €
Einzelpreis
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Mein lieber Martial … Mein lieber Martial …
"Mein lieber Günter Grass ...", so titelte "Der Spiegel" 1995, um einen Höhepunkt...
"Mein lieber Günter Grass ...", so titelte "Der Spiegel" 1995, um einen Höhepunkt im Konflikt zwischen dem "Literaturpapst" Marcel Reich-Ranicki und dem Schriftsteller und nachmaligen Literaturnobelpreisträger Günter Grass zu inszenieren. Beide waren sich in anerkennender Antipathie verbunden und trugen ihre unterschiedlichen Vorstellungen von Literatur mit durchaus tief...
18,95 €
Einzelpreis
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Ne timueris participia Ne timueris participia
Besonders nach längeren unterrichtsfreien Zeiten und vor der Beschäftigung mit...
Besonders nach längeren unterrichtsfreien Zeiten und vor der Beschäftigung mit originalen lateinischen Texten - vor allem Caesars - ergibt sich im Lateinunterricht das Problem, dass Schüler mit dem Analysieren und dem Rekodieren von Partizipialkonstruktionen überfordert sind. Um Motivationsdefiziten vozubeugen, werden in diesem Wochenplan "participium coniunctum" und...
8,95 €
Einzelpreis
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Masada muss fallen! Masada muss fallen!
Noch heute bezeugt eine imposante Befestigungsanlage am Toten Meer eine grandiose...
Noch heute bezeugt eine imposante Befestigungsanlage am Toten Meer eine grandiose Ingenieurleistung der römischen Armee: Um den letzten jüdischen Widerstand nach der Zerstörung des Tempels von Jerusalem zu brechen, bauten die Romer einen Belagerungsturm und zogen ihn über eine aufgeschüttete Rampe zur Bergfestung. Flavius Iosephus überliefert, dass sich die Belagerten durch...
14,95 €
Einzelpreis
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Kunden-Meinungen über RAABE

Barbara Klandt
Lehrerin, Bonn

"Einfach musikalisch"

Die Einheiten sind stimmig aufgebaut, haben einen hohen Aufforderungscharakter und einen guten Lerneffekt. Außerdem machen sie den Kindern großen Spaß. Ich führe sie regelmäßig durch.

Philipp Janssen
Pascal Gymnasium Grevenbroich/Köln

"RAAbits Ethik/Philosophie"

RAAbits Ethik bietet mir die Möglichkeit den Philosophieunterricht zeitgemäß vorzubereiten und zu gestalten: Die Erweiterung des Textes um audiovisuelle Medien in RAAbits Ethik online spricht die unterschiedlichen Lernpräferenzen von Schülerinnen und Schülern genauso an wie auch die aktuellen thematischen Bezüge ihre Lebenswelt treffen. Und nebenbei: indem ich für mich zeitsparend auf fertige Unterrichtseinheiten zugreife, lerne ich immer wieder von den Autorinnen und Autoren, wie sich philosophische Probleme didaktisch denken lassen.