Unterricht aus der Ferne

Mit Videokonferenzen und YouTube die Jugendlichen begleiten

Übergreifend
Alle Schulformen
Übergreifend
Referendariat / Schulleitung / Unterricht
22.04.2020
R0379-204171
0,00 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Beschreibung

Die so genannte “Corona-Krise” ist eine große Herausforderung für die Gesellschaft. In dieser Zeit besteht die Gefahr, dass Kinder und Jugendliche aus bildungsfernen Familien benachteiligt werden. Viele Schülerinnen und Schüler haben Schwierigkeiten ihren Alltag zu rhythmisieren. Damit der Bildungserfolg nicht vom Elternhaus abhängt, muss die Schule den Rahmen für die soziale Gerechtigkeit setzen! Viele Lehrerinnen und Lehrer sind sich unsicher, wie sie den Online-Unterricht gestalten können. Sie haben mit dieser Unterrichtsform wenig Erfahrung und bevorzugen daher meist lieber das Versenden von Aufgaben per Mail. Jedoch ist die persönliche Präsenz des Lehrers gerade in dieser Zeit der sozialen Distanzierung enorm wichtig. In diesem Beitrag gehe ich auf die Unterrichtsmethoden Videokonferenzen und YouTube-Lernkanäle ein. Probieren Sie es einfach einmal aus. Sie werden erleben, wie wertvoll und vor allem spannend die Annahme dieser digitalen Herausforderung sein kann!

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen