Spiel und Spielerei

Die Bedeutung des Spiels für die psychosoziale und kognitive Entwicklung

68
22.06.2018
R0469-100070
27,95 €
Normalpreis inkl. MwSt.
22,00 €
Abonnentenpreis inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Spielen ist eine schöne und ebenso bedeutende Beschäftigung im Kindesalter - und es ist vielfältig! Erarbeiten Sie ein zentrales Thema des Pädagogikunterrichts: Die Facetten des Kinderspiels werden mithilfe bedeutsamer Theorien von Georg H. Mead, Lew S. Wygotski und Gerd E. Schäfer genauer betrachtet und analysiert. Neben der Betrachtung verschiedener Spielformen und -ausprägungen stehen dabei die Auswirkungen auf das soziale Lernen sowie die psychische und geistige Entwicklung im Fokus. Eine abschließende Übungsklausur unterstützt die Lernenden bei der Vorbereitung auf das prüfungsrelevante Thema.

Bewertungen (1)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Spiel und Spielerei"
13.07.2021

Enttäuschend

Leider hat dies nicht meinen Erwartungen entsprochen - für knapp 28 Euro bekommt man hier nur eine Menge Texte mit Aufgabenstellungen. Ich hätte mir einen kreativeren und methodisch abwechslungsreicheren Input gewünscht. Einzig eine Aufgabe beinhaltet etwas Bildmaterial. Fazit: wenn ihr eure SchülerInnen nur Textarbeit machen lassen wollt zum Thema Spiel, dann findet ihr hier sicherlich Passende. Ich wollte das Thema praxisnah und kreativer gestalten und bin daher von den angebotenen Inhalten echt enttäuscht.

Admin 20.07.2021

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Die Unterrichtseinheit „Spiel und Spielerei - Die Bedeutung des Spiels für die psychosoziale und kognitive Entwicklung“ ist darauf ausgerichtet, dass die Schüler*innen Kompetenzen in der Textarbeit und Anwendung von pädagogisch-psychologischen Theorien erwerben, da dieses Thema prüfungsrelevant ist und viele unserer Kund*innen sich speziell dafür Materialien bzw. Klausurvorschläge wünschen, um ihre Lerngruppen gut auf Abschlussprüfungen vorzubereiten.

Wir wissen aber, dass es auch möglich ist, das Thema methodisch spielerischer bzw. interaktiver anzugehen. Aus diesem Grund wird in Kürze eine weitere Einheit zum Thema „Symbolischer Interaktionismus nach Mead“ erscheinen, die einen anderen Zugang zum Thema ermöglicht.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen