Ohne Fesseln und Ketten? - Moderne Sklaverei im 21. Jahrhundert (ab Klasse 9)

Beitrag im PDF-Format und Zusatzmaterial im veränderbaren Word-Format

9 / 10
Mittlere Schulformen / Realschule
Wirtschaft
Referendariat / Unterricht
32
16.12.2014
R0161-100580
22,95 €
inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Sklaverei ist heute auf der ganzen Welt offiziell abgeschafft. Doch auch wenn sie auf dem Papier nicht mehr existiert, ist sie längst nicht ausgestorben. Einer Studie der Walk Free Foundation zufolge sind weltweit knapp 30 Millionen Menschen Opfer moderner Sklaverei. Doch wodurch zeichnet sich moderne Sklaverei aus? Welche Weltregionen sind davon besonders betroffen? Und wie viel Sklavenarbeit steckt in den Produkten, die wir in Deutschland tagtäglich konsumieren? Mit diesen und vielen weiteren Fragen setzen sich die Schülerinnen und Schüler in dieser Unterrichtseinheit auseinander. Ihnen wird bewusst, dass Sklaverei - trotz weltweiter Ächtung - noch immer ein globales Problem ist. Sie identifizieren Ursachen und Folgen moderner Sklaverei und erarbeiten, welche Formen diese annehmen kann. Sie setzen sich mit zahlreichen Fallbeispielen auseinander und machen sich bewusst, inwiefern ihre eigenen Kaufentscheidungen mit Sklaverei zusammenhängen. Nicht zuletzt beurteilen sie unterschiedlich

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen