"Es ist nicht gut, dass der Mensch allein bleibt"

Warum eigentlich heiraten?

9 / 10
Hauptschule / Mittlere Schulformen / Realschule
Religion
Referendariat / Unterricht
10
31.03.2017
R0309-100220
5,95 €
inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

"Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei" - So ist es seit Beginn der Schöpfungsgeschichte. Wie schon Adam und Eva wurde der Mensch nicht als Einzelwesen erschaffen. Der gesamtgesellschaftliche Wandel macht allerdings vor den Aspekten Ehe und Familie keinen Halt. Immer mehr Schülerinnen und Schüler entstammen zerrütteten Familien, bekommen selbst schon sehr früh Kinder oder haben zu ihrer Familie keinen Bezug. Trotz all dieser Tatsachen verliert die Ehe nicht an Popularität. Immerhin heiratet ein großer Teil der deutschen Bevölkerung innerhalb ihres Lebens mindestens ein Mal. Auch für viele Jugendliche ist eine Lebenslange Beziehung ein erstrebenswertes Ziel. Die vorliegende Unterrichtseinheit versucht verschiedene Aspekte der Thematik schülergerecht darzustellen und der biblischen Bedeutung der Familie nachzugehen.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen