Aufstellung und Ziele der Wirtschaftspolitik

Der Staat als Schiedsrichter oder Mitspieler?

11 / 12 / 13
Gymnasium
Wirtschaft
Referendariat / Unterricht
30
19.06.2017
R0354-100050
17,95 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Was ist eine gute Wirtschaftspolitik? Darüber streiten sich Parteien bereits seit Jahrzehnten und die Antworten reichen von Adjektiven wie "wachstumsorientiert" und "gerecht" bis "umweltfreundlich". Entfachen Sie diesen Streit auch in Ihrer Klasse! Als Diskussionsgrundlage systematisieren die Lernenden anhand von Organigrammen und Gesetzestexten zunächst Ziele, Konzepte und Akteure von Wirtschaftspolitik. Die umstrittene Übernahme von Kaiser's Tengelmann durch EDEKA sowie die Geldpolitik der EZB illustrieren dabei unter anderem den Unterschied zwischen Ordnungs- und Prozesspolitik. Für methodische Abwechslung sorgt eine Expertenarbeit zum Magischen Viereck.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen