Die Motoren der Globalisierung

Ein Planspiel zu Global Playern mit authentischen Fallbeispielen

11 / 12 / 13
Berufliche Schule
Wirtschaft
Referendariat / Unterricht
28
29.11.2018
R0642-100420
11,95 €
Normalpreis inkl. MwSt.
9,56 €
Abonnentenpreis inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Was haben Bayer, Nestlé und Volkswagen gemeinsam? Alle drei Unternehmen sind sogenannte "Global Player" - Konzerne, die grenzüberschreitend wirtschaftlich tätig sind. Durch ihre Arbeit werden Absatzmärkte und Handelswege erschlossen, teilweise werden strukturschwache Regionen so an die Weltwirtschaft angebunden. Doch stehen die "Multis" auch regelmäßig in der Kritik: So werden oft Produktionsstätten in Billiglohnländer verlegt - auf Kosten von Umwelt und Sozialstandards bei der Belegschaft. Die Schüler begreifen die Rolle von Global Playern für die Weltwirtschaft anhand eines Planspiels, indem sie sich in die Rolle von Geschäftsleitungen, Politikern bzw. Journalisten versetzen. Sie treten über Standortentscheidungen miteinander in Verhandlung. Die Daten realer Unternehmen sorgen für Motivation sowie Authentizität und sorgen gleichzeitig für eine differenzierte Betrachtung des Themas.

Bewertungen (0)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Motoren der Globalisierung"
Leider gibt es für "Die Motoren der Globalisierung" noch keine Bewertung.
Schreiben Sie die Erste!
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 45
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen