Natur und Mensch - von Wäldern, Wiesen und zerborstenen Landschaften

Sich mit Naturlyrik aus vier Jahrhunderten auseinandersetzen

11 / 12 / 13
Gymnasium
Deutsch
Referendariat / Unterricht
42
25.02.2016
R0577-100110
19,95 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Ob ein Spaziergang durch den Wald, die Betrachtung exotischer Tiere im Park oder das Nachsinnen über die Zerstörung der Umwelt durch den Menschen - die Natur ist neben der Liebe eines der häufigsten Motive in der Lyrik. In der Unterrichtseinheit setzen sich Ihre Schüler nach einem gemeinsamen Einstieg selbstständig mit Gedichten über die Natur aus unterschiedlichen Epochen auseinander. So wiederholen und üben sie nicht nur die Gedichtinterpretation, sondern erwerben und vertiefen auch epochenspezifische Kenntnisse. Am Ende reflektieren die Lernenden einen Auszug aus einer modernen naturphilosophischen Abhandlung und bringen ihn in Zusammenhang mit den untersuchten Gedichten.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen