Bin ich das wirklich?

Adoleszenz und Pubertät in der Literatur des 2. und 21. Jahrhunderts

8 / 9
Gymnasium
Deutsch
Referendariat / Unterricht
40
28.04.2017
R0236-100230
18,95 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Die Phase der Pubertät und der Adoleszenz ist in der Literatur ein beliebtes Thema. In den letzten 100 Jahren hat sich die Darstellung jugendlicher Verhaltensweisen jedoch stark verändert. Die Schwierigkeiten der jungen Menschen wurden in den Texten immer offener angesprochen, die Sprache wurde direkter. In der Unterrichtsreihe erlangen Ihre Schüler ein Gespür für diese literarische Entwicklung. Die Lernenden analysieren epische Texte rund um die Pubertät und Adoleszenz, z. B. Auszüge aus Hermann Hesses "Unterm Rad", Ulrich Plenzdorfs "Die neuen Leiden des jungen W." oder Alex Hennig von Langes "Relax". Zudem verfassen sie selbst Texte zu der Thematik, die direkt ihrer Lebenswelt entnommen wurde.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen