"Dem Bürger fliegt vom spitzen Kopf der Hut"

Lyrik des Expressionismus analytisch und produktiv erkunden

11 / 12 / 13
Gymnasium / Mittlere Schulformen / Realschule
Deutsch
Referendariat / Unterricht
50
13.10.2014
R0330-100130
20,95 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Beschreibung

"Dem Bürger fliegt vom spitzen Kopf der Hut", so beschrieb Jakob van Hoddis in seinem Gedicht "Weltende" die Panik, welche die Menschen um 1900 ergriff. In unserem gleichnamigen Beitrag lernen Ihre Schülerinnen und Schüler der Oberstufe die Bild- und Gedankenwelt expressionistischer Dichter kennen. Sie analysieren und interpretieren Gedichte formal und inhaltlich und lernen diese literaturhistorisch einzuordnen. Kurz: Sie bereiten sich auf motivierende und effektive Weise auf das Abitur vor! Textgrundlagen: Jakob von Hoddis: "Weltende". Gottfried Benn: "Schöne Jugend", "Kleine Aster". Alfred Wolfenstein: "Städter". Paul Boldt: "Auf der Terrasse des Café Josty". Alfred Lichtenstein: "Gesänge an Berlin", "Die Prophezeiung", "Die Operation". August Stramm: "Freudenhaus". Walter Hasenclever: "Sterbender Unteroffizier im galizischen Lazarett". Wilhelm Klemm: "Lazarett". Albert Ehrenstein: "Der Kriegsgott". Alfred Heymel: "Eine Sehnsucht aus der Zeit". Johannes R. Becher: "Beengung". Zusätz

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen