206 Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Spiel und Spielerei Spiel und Spielerei
Spielen ist eine schöne und ebenso bedeutende Beschäftigung im Kindesalter - und...
Spielen ist eine schöne und ebenso bedeutende Beschäftigung im Kindesalter - und es ist vielfältig! Erarbeiten Sie ein zentrales Thema des Pädagogikunterrichts: Die Facetten des Kinderspiels werden mithilfe bedeutsamer Theorien von Georg H. Mead, Lew S. Wygotski und Gerd E. Schäfer genauer betrachtet und analysiert. Neben der Betrachtung verschiedener Spielformen und...
27,95 €
Einzelpreis
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lyrik des Expressionismus Lyrik des Expressionismus
Die Zeit des Umbruchs der Jahrhundertwende 1899/1900 ist gezeichnet vom Zerbrechen...
Die Zeit des Umbruchs der Jahrhundertwende 1899/1900 ist gezeichnet vom Zerbrechen der alten Ordnung, technischen Neuerungen und Veränderungen der Umwelt. Viele Künstler sahen diese Zeit als eine Krisenzeit und zeigen mit ihren Texten und künstlerischen Gestaltungen, dass sich in ihnen etwas bewegte. In dem Beitrag erkunden Ihre Schülerinnen und Schülern die verschiedenen...
30,95 €
Einzelpreis
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Kunden-Meinungen über RAABE

Barbara Klandt
Lehrerin, Bonn

"Einfach musikalisch"

Die Einheiten sind stimmig aufgebaut, haben einen hohen Aufforderungscharakter und einen guten Lerneffekt. Außerdem machen sie den Kindern großen Spaß. Ich führe sie regelmäßig durch.

Philipp Janssen
Pascal Gymnasium Grevenbroich/Köln

"RAAbits Ethik/Philosophie"

RAAbits Ethik bietet mir die Möglichkeit den Philosophieunterricht zeitgemäß vorzubereiten und zu gestalten: Die Erweiterung des Textes um audiovisuelle Medien in RAAbits Ethik online spricht die unterschiedlichen Lernpräferenzen von Schülerinnen und Schülern genauso an wie auch die aktuellen thematischen Bezüge ihre Lebenswelt treffen. Und nebenbei: indem ich für mich zeitsparend auf fertige Unterrichtseinheiten zugreife, lerne ich immer wieder von den Autorinnen und Autoren, wie sich philosophische Probleme didaktisch denken lassen.