Die Revolution von 1848/1849

11 / 12 / 13
Gymnasium
Geschichte
Unterricht
78
01.12.2015
R0455-151201
22,95 €
inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Beschreibung

Angestoßen von den revolutionären Ereignissen in Paris, wo im Februar 1848 das Königtum gestürzt und die Republik ausgerufen worden war, kam es im März 1848 auch in den deutschen Staaten zu Versammlungen, Demonstrationen und Petitionen. Mit den „Märzforderungen“ übte das liberale Bürgertum, oft unter Teilnahme unterer Schichten, Druck auf Ständevertretungen und Regierungen aus. Diese lenkten in den Klein- und Mittelstaaten nach kurzem Zögern ein: Presse- und Versammlungsfreiheit wurden gewährt, es bildeten sich Bürgerwehren und liberal gesinnte Reformregierungen.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen