Stereotype, Vorurteile und Diskriminierung

Wie Schubladen unser Denken bestimmen

9 / 10
Gesamtschule / Gymnasium / Mittlere Schulformen
Ethik
Referendariat / Unterricht
Farbseite
27
28.08.2020
R0147-200801
18,95 €
Normalpreis inkl. MwSt.
15,16 €
Abonnentenpreis inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Jeder Mensch hat Vorurteile. Vorurteile sind praktisch, weil sie uns helfen, den Überblick zu behalten. Zum Problem werden sie, wenn sie unhinterfragt bleiben. Denn dann beeinflussen sie unser Verhalten anderen gegenüber. Diese Einheit thematisiert die psychologischen Hintergründe von Vorurteilen. Dabei wird Diskriminierung als Handlungsebene begriffen, die online und offline wirkt. Die Lernenden versetzen sich im Rollenspiel in Akteure und und Betroffene und werden sich so ihres eigenen Anteils an Diskriminierung im Alltag bewusst.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen