Bellum omnium maxime memorabile

Roms Kampf um die Existenz im Zweiten Punischen Krieg

11 / 12 / Lernjahr 7 / Lernjahr 8
Gymnasium
Latein
Referendariat / Unterricht
56
15.11.2017
R0133-100310
29,95 €
Normalpreis inkl. MwSt.
23,96 €
Abonnentenpreis inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Die drei punischen Kriege wirkten wie ein Katalysator auf die res publica Romana: Im ersten Krieg gewannen die Römer drei Inseln als ihre ersten Kolonien, im zweiten musste die Nobilität akzeptieren, dass der Krieg nur durch Verweigerung des Kampfes zu gewinnen war, im dritten wurde Karthago als nur noch symbolischer Gegner von Grund auf vernichtet. Dabei hätte es auch ganz anders kommen können: Als genialer Stratege führte Hannibal seine Armee über die Alpen und schlug alle ihm entgegengeschickten Legionen, bis er nach Afrika zurückgerufen wurde und Scipio unterlag. In dieser Reihe lesen die Schülerinnen und Schüler eine Auswahl aus Livius' 21. und 22. Buch und stellen mit Lego-Steinen in Stop-Motion-Technik die Schlacht von Cannae nach.

Bewertungen (0)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bellum omnium maxime memorabile"
Leider gibt es für "Bellum omnium maxime memorabile" noch keine Bewertung.
Schreiben Sie die Erste!
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 45
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen