Poppers "Logik der Forschung" und ihre Kritiker - eine Einführung in die Wissens

Eine Unterrichtseinheit für die Sekundarstufe II

Gymnasium
Ethik
Referendariat / Unterricht
52
07.12.2012
R0147-100710
21,95 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Wir glauben an die Wissenschaften, häufig ohne sie zu verstehen. Sie entdecken "Gottesteilchen", erklären uns die Gesetze der Natur und neuerdings auch unseres Denkens. Wie arbeiten Wissenschaftler? Wie sicher sind ihre Erkenntnisse? Und wie kommt es zu Erkenntnisfortschritt? Wie sehr die Wissenschaften von der Gesellschaft geprägt sind und in welchem Ausmaß sie diese Gesellschaft beeinflussen, dass evaluieren die Lernenden in einer Umfrage. Sie setzen sich mit den Positionen von Popper, Kuhn und Feyerabend auseinander, wenden ihre Theorien auf historische und aktuelle Fallbeispiele an und diskutieren diese in einem abschließenden "Symposium" mit verteilten Rollen.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen