NS-Propaganda

Vier Medientypen unter der Lupe

11 / 12 / 13
Gymnasium
Geschichte
Referendariat / Unterricht
70
25.06.2018
R0455-100010
29,95 €
inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Die Mitglieder der Nationalsozialistischen Arbeiterpartei wussten um die Wirkung von "Werbung" für ihre Sache und bauten deshalb den Propaganda-Apparat auf sämtliche Bereiche des Lebens aus. Erarbeiten Sie mit Ihren Schülern diesen Sachverhalt und helfen Sie ihnen ihre Urteilskompetenz auszubauen. Im Fokus stehen dabei vier Medientypen: Über die Rede, die für Hitler die eindringlichste Aussagekraft hatte, schlagen wir einen Bogen zu Karten aus den Schulbüchern während der NS-Zeit. Die Lernenden befassen sich mit ausgewählten Karikaturen und Plakaten aus der Zeit vor 1933. Dabei analysieren sie die Intention der Quelle mit kritischem Blick. Sie üben sich in genauer Bildbeschreibung und erlangen letztlich ein Bewusstsein für die Wirkkraft von Propaganda.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen