Top informiert mit dem RAABE Newsletter: Anmelden und Vorteile sichern Jetzt anmelden

Gleichberechtigung und Genderpraxis

Auf die Haltung kommt es an

10 / 11 / 12 / 13
Berufliche Schule / Berufliches Gymnasium / Gymnasium
Pädagogik / Psychologie
Referendariat / Unterricht
48
12.06.2023
R0469-230601
30,95 €
inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Oder in RAAbits Online herunterladen

Jetzt kostenlos testen Mehr Infos zu RAAbits Online

Alles für die Unterrichtsvorbereitung. Ihre Vorteile mit RAAbits Online
• Fortlaufend neue Unterrichtsmaterialien für Ihr Fach
• Interaktive und multimediale Aufgabenstrecken
• Mehr Materialien zum Preisvorteil
• 14 Tage kostenlos testen

Beschreibung

Obwohl es bisher keine allgemeingültigen und -verbindlichen Regeln zum Gendern gibt, wird es bereits vielfach praktiziert. Die Kritik der Gegner und Gegnerinnen stößt sich vor allem am bisher noch holprigen
Sprachfluss. Der Gedanke, dass Gendern mehr ist als mühevolle sprachliche Anpassung, wird selten diskutiert. In dieser Unterrichtseinheit befassen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Frage,
weshalb Gendern auf Haltung angewiesen ist und warum eine Haltung dennoch nicht zwingend eine synchrone Genderpraxis benötigt. Die Lernenden nehmen dabei die Beziehung zwischen Genderpraxis
und Gleichberechtigung in den Blick und werden dazu angeregt, eine eigene Perspektive zu entwickeln.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen