Top informiert mit dem RAABE Newsletter: Anmelden und Vorteile sichern Jetzt anmelden

Kann ein Krieg "gerecht" sein?

Historische und aktuelle Fallbeispiele erörtern

11 / 12
Gymnasium
Politik / Religion
Referendariat / Unterricht
54
19.02.2024
R0137-240203
30,95 €
inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Beschreibung

Gibt es gerechte und ungerechte, zumindest doch mehr und weniger gerechtfertigte Kriege? Oder ist militärische Gewalt als letztes Mittel mit den Grundsätzen des christlichen Glaubens grundsätzlich nicht vereinbar? Im Fokus dieser Einheit steht die Lehre des bellum iustum. Zentrale Positionen werden erarbeitet und in arbeitsteiliger Gruppenarbeit auf historische und aktuelle Entscheidungssituationen angewandt. Führt die Ukraine einen „gerechten“ Krieg? Welche Grenzen setzt das humanitäre Völkerrecht der Bodenoffensive der Israelis? War der Kosovo-Einsatz der NATO illegal, aber legitim? Besteht eine Pflicht zur Kapitulation im Falle einer aussichtslos erscheinenden Verteidigung? Ist ein präventiver Angriffsschlag erlaubt, um Menschenrechtsverletzungen zu verhindern? Diese Einheit befähigt die Lernenden, sich begründet zu positionieren.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen