Der zweite Code

Die DNA ist nicht die ganze Antwort

11 / 12 / 13
Gymnasium
Biologie
Referendariat / Unterricht
38
01.12.2016
R0235-100680
18,95 €
Normalpreis inkl. MwSt.
15,16 €
Abonnentenpreis inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Warum unterscheiden sich eineiige Zwillinge mit zunehmendem Alter immer mehr voneinander? Weshalb entwickeln sich bei weiblichen Bienen genetisch identische Larven zur Arbeiterin oder Königin? Wie ist dies trotz gleicher Genausstattung möglich? Diese Fragen gaben der Wissenschaft lange Zeit ein Rätsel auf. Schließlich entdeckte man, dass bestimmte Gene ein- oder ausgeschaltet werden können. Solche Genschalter können bei Lebewesen, trotz gleicher DNA-Sequenz, Unterschiede bewirken. Damit befasst sich die Epigenetik. Widmen Sie sich diesem interessanten Forschungsbereich. Im Gruppenpuzzle werden Ihre Schüler mit epigenetischen Phänomenen konfrontiert, stellen Hypothesen zu ihnen auf und erforschen die Mechanismen epigenetischer Schalter. Dabei befassen sie sich mit der Regulation der Genaktivität durch DNA-Methylierung, Histonmodifikation sowie Micro-RNAs.

Bewertungen (0)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Der zweite Code"
Leider gibt es für "Der zweite Code" noch keine Bewertung.
Schreiben Sie die Erste!
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen