"Septembermorgen": Ein Triolen-Herbstkanon

Nach dem Wortgemälde von Eduard Mörike

5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10
Gesamtschule / Gymnasium / Mittlere Schulformen / Realschule
Musik
Referendariat / Unterricht
Audio/Video-Teil
11
25.08.2021
R0176-210803
8,95 €
Normalpreis inkl. MwSt.
7,16 €
Abonnentenpreis inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Dieser drei- bis sechsstimmige Kanon vertont eines der berühmtesten deutschsprachigen Herbstgedichte, den "Septembermorgen" von Eduard Mörike. Dabei greift er die Stimmung eines beginnenden Herbsttages auf und setzt sie rhythmisch durch schwebende Triolen und melodisch durch die allmählich sich vom "Boden" ablösende Melodielinie um. Die eingängige Melodie stellt keine große Schwierigkeit dar; anders aber die abwechselnde Verwendung von Viertel-Duolen, Viertel-Triolen und Achteln: Hier ist - v.a. im Bezug auf das Musizieren im Kanon - rhythmische Präzision verlangt. In der Höraufgabe geht es darum, Triolen als solche zu identifizieren, sie von anderen rhythmischen Mustern unterscheiden und dem richtigen Notenbild zuordnen zu können. Ein einfacher Begleitsatz für Orff-Instrumentarium ergänzt die Einheit.

Bewertungen (0)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für ""Septembermorgen": Ein Triolen-Herbstkanon"
Leider gibt es für ""Septembermorgen": Ein Triolen-Herbstkanon" noch keine Bewertung.
Schreiben Sie die Erste!
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen