Man nehme den Konjunktiv... - und eine Prise Mord!

Die indirekte Rede sicher anwenden

Referendariat / Unterricht
Deutsch
Berufliche Schule
28
27.05.2013
R0237-100770
14,41 € 16,95 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

"Stina Starlet vergiftet!" - Mit dieser reißerischen Schlagzeile beginnt der Beitrag zur indirekten Rede. Artikel mit Promi-News und Originalton-Statements zu einem fiktiven Mordversuch geben dem anspruchsvollen Grammatikthema eine durchgehende Geschichte, die Ihre Schüler motiviert. Sie üben, wie sie die direkte Rede in die indirekte verwandeln und Frage- und Aufforderungssätze indirekt wiedergeben. In der letzten Stunde schreiben sie nicht nur ihren eigenen Zeitungsartikel, sondern haben auch genug Informationen, um den Fall selbst zu lösen!

Bewertungen (0)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Man nehme den Konjunktiv... - und eine Prise Mord!"
Leider gibt es für "Man nehme den Konjunktiv... - und eine Prise Mord!" noch keine Bewertung.
Schreiben Sie die Erste!
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 45
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen