Top informiert mit dem RAABE Newsletter: Anmelden und Vorteile sichern Jetzt anmelden

Konstantins Herrschaftsprogrammatik und Öffentlichkeitsarbeit

9 / 10
Gymnasium
Latein
Unterricht
26
06.02.2024
R0466-240202
12,95 €
inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Beschreibung

Konstantin der Große ist nicht nur ein römischer Herrscher im Übergang zur Spätantike,
sondern markiert auch einen Wendepunkt zwischen der Antike und dem Mittelalter.
Während seiner Herrschaft konnte Konstantin durch eine Vereinigung von traditionellen
und neuen Leitbildern Integration im Römischen Reich stiften. Die Schülerinnen und
Schüler erarbeiten sich anhand von lateinischen Originaltexten und Bildern die Bedeutung
des Konstantinsbogens und erkennen darin die Versinnbildlichung von Konstantins
Herrschaftsprogrammatik und eine zentrale Quelle spätantiker Öffentlichkeitsarbeit.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen