Schnelllebige Zeiten - Leben in der Beschleunigungsgesellschaft als Herausforde

Eine Unterrichtseinheit für die Sekundarstufe II

Gymnasium
Ethik
Referendariat / Unterricht
50
11.09.2014
R0147-100520
9,95 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Was ist Zeit? Wie gehen wir damit um, dass unser Dasein endlich ist? Welche Konsequenzen hat die gesellschaftliche Beschleunigung? Warum haben wir das Gefühl, die Zeit wird immer knapper, das Leben immer schneller und wir immer gehetzter? Können wir uns dieser Entwicklung entziehen? Wie gehen wir angesichts abnehmender Planbarkeit und gleichzeitiger Optionszunahme mit der Flexibilisierung von Lebensentwürfen um? Wie wollen wir leben? Ziel dieser Einheit ist es, sich der eigenen Erfahrungen bewusst zu werden, diese zu analysieren, zu reflektieren und in einen größeren gesellschaftlichen Zusammenhang zu stellen. Neben dem philosophischen Gespräch kommen Lieder und Texte zum Einsatz.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen