Was bin ich?

Pädagogisch-politische Implikationen von Geschlechtsidentität

11 / 12 / 13
Berufliches Gymnasium / Gymnasium
Pädagogik / Psychologie
Referendariat / Unterricht
38
29.08.2019
R0469-190802
28,95 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Seit 2017 ist nicht nur die Ehe für alle erlaubt, neben "männlich" und "weiblich" gibt es nun auch eine dritte Geschlechterangabe im Pass. Das einstmals bipolare Geschlechtermodell, welches in „Männer“ und „Frauen“ differenzierte, gilt nicht mehr. In dieser Unterrichtseinheit beschäftigen sich die Lernenden mit paradigmatischen Texten zur Geschlechtertheorie und wenden ihre Erkenntnisse auf pädagogische Situationen an.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen