Wenn Mängel auftreten

Umgang mit Leistungsstörungen im Betrieb

Berufliche Schule
Wirtschaft
Referendariat / Unterricht
32
28.02.2017
R0642-100240
18,95 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Beschreibung

Wenn ein Betrieb Mängel an der Lieferung feststellt oder die falsche Ware erhält, wird oft gejammert - denn die Reklamation der Ware ist mit Arbeit, Zeit und Geld verbunden. Um diesen Prozess zu vereinfachen, erfahren die Schüler, was bei der Erstellung von Mängelrügen beachtet werden muss und welche Rechte Betriebe in diesem Fall haben. Die Erarbeitung des angemessenen Umgangs mit den sogenannten Leistungsstörungen erfolgt fallstudienhaft in arbeitsteiligen Gruppenarbeiten. Hieraus erstellen die Schüler einen Leitfaden für die Betriebe, der verschiedene Konstellationen berücksichtigt. Auch der Zahlungsverzug eines Kunden wird thematisiert und vertieft so die Besonderheiten der kaufmännischen Mahnung.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen