Streik, secessio, Ständekampf

Innenpolitische Konflikte bei Livius

11 / 12 / Lernjahr 6 / Lernjahr 7
Gymnasium
Latein
Referendariat / Unterricht
38
29.11.2018
R0133-100400
15,95 €
Normalpreis inkl. MwSt.
12,76 €
Abonnentenpreis inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Beschreibung

Livius stellt im Zusammenhang mit dem Auszug der Plebejer auf den Heiligen Berg den ersten Streik der europäischen Geschichte dar, den Menenius Agrippa schließlich durch eine Fabel von Magen und Gliedern zu beenden verstand. In der Reihe wird eine Diskrepanz zwischen der postulierten Verschuldung der plebejischen Masse und dem Ergebnis der secessiones deutlich: der politischen Integration der plebejischen Elite. Daher stellt sich die grundsätzliche Frage, in wie starkem Maß Livius spätrepublikanische Ereignisse in die Frühzeit zurückprojiziert. Motivgeschichtlich interessant ist der Vergleich der Rede des Agrippa mit dem Korintherbrief des Paulus, der die Christenheit als Leib Christi mit vielen Gliedern sieht. Der Differenzierung bei der Übersetzung dienen Hilfekarten und gegliederte Textdarstellungen.

Bewertungen (0)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Streik, secessio, Ständekampf"
Leider gibt es für "Streik, secessio, Ständekampf" noch keine Bewertung.
Schreiben Sie die Erste!
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 45
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen