Ob gläubig oder ohne Religion: Ein gemeinsames Ethos für alle Menschen?

Projekt Weltethos

9 / 10
Mittlere Schulformen / Realschule
Ethik
Referendariat / Unterricht
28
27.11.2015
R0338-100020
17,95 €
Normalpreis inkl. MwSt.
14,36 €
Abonnentenpreis inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Die "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte" ist von allen Staaten der Welt anerkannt. Dennoch gehören Menschenrechtsverletzungen fast wie selbstverständlich zum politischen und gesellschaftlichen Alltag unserer Zeit. Auch Religionen liefern Gebote und Regeln für das gerechte und friedliche Zusammenleben, scheinen aber zum Frieden untereinander nicht fähig. Die Goldene Regel, die auch die Verhaltensgrundlage vieler Religionen darstellt, bietet einen ethischen Zugang zu dieser Thematik. Sie mündete in der "Erklärung zum Weltethos", die vom "Parlament der Weltreligionen" formuliert wurde. In dieser Unterrichtseinheit nehmen Ihre Schüler in einer arbeitsteiligen Gruppenarbeit Weltreligionen und Positionen der praktischen Philosophie in den Blick und versuchen, für ihr Leben eine eigene Position dazu ins Auge zu fassen. Die Forderungen der Weltethos-Erklärung werden so zu einem Baustein eigener Entscheidungsfindung.

Bewertungen (0)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ob gläubig oder ohne Religion: Ein gemeinsames Ethos für alle Menschen?"
Leider gibt es für "Ob gläubig oder ohne Religion: Ein gemeinsames Ethos für alle Menschen?" noch keine Bewertung.
Schreiben Sie die Erste!
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 45
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen