Geflügelte Wesen - Engeldarstellungen vom Mittelalter bis zur Moderne

Gymnasium
Kunst
Referendariat / Unterricht
6
25.02.2014
R0155-100790
4,95 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Beinebaumelnd sitzt er auf einem übergroßen Barhocker, der nackte Engel des australischen Bildhauers Ron Mueck. Der Kopf ist in die Hände gestützt und er scheint tief in Gedanken versunken zu sein. Nur die Flügel der hyperrealistischen Figur verweisen darauf, dass es sich hier um einen Engel zu handeln scheint. Bereits aus vorchristlicher Zeit kennen wir Darstellungen von geflügelten, lichten Wesen. Hier galten sie als Mittler zwischen Göttern und Menschen. Sehr spannend zeigt sich die Entwicklung von Engeldarstellungen und deren Funktionen im Laufe der Jahrhunderte. Neben den Bildbeispielen und Ausführungen finden Sie drei Vorschläge, wie Sie das Thema "Engel" in Ihren Oberstufenunterricht einbinden können.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen