Erziehung zur Medienmündigkeit

Überlegungen zu einer moderaten Integration von Digitaltechnik in den Unterricht

Übergreifend
Alle Schulformen
Schul- und Unterrichtsqualität / Schulentwicklung / Übergreifend
Schulleitung
18
17.04.2019
R0103-190406
10,95 €
inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Lieferzeit ca. 5 Tage

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Der folgende Text wirft einen kritischen Blick auf die gegenwärtige Digitalisierungseuphorie im Bildungssystem und plädiert für eine maßvolle und didaktisch reflektierte Digital-Ausstattung der Schulen. Die Kritik verweist auf das „Projekt der Aufklärung“, das wir aufgeben, wenn Unterricht von Lern- und Bewertungsprogrammen gesteuert wird und IT-Unternehmen Einfluss auf Bildungsprozesse nehmen. Deswegen formuliert der Text als zentrales pädagogisches Ziel die Erziehung zur Medienmündigkeit. Abschließend wird ein Medientheorie-Kurs vorgestellt und für ein Schulfach „Medienwissenschaft“ geworben.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen