Der Buddhismus

Eine Weltreligion

9 / 10
Mittlere Schulformen / Realschule
Ethik
Referendariat / Unterricht
36
15.11.2016
R0338-100140
20,95 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Der Buddhismus als Weltreligion und "Lebensanleitung" fasziniert die westliche Bevölkerung zunehmend. Bei Umfragen fallen die Sympathiewerte, die dem Buddhismus entgegengebracht werden, hoch aus, gilt er doch als ausgesprochen friedliche Religion. Besonders große Wertschätzung erfährt der tibetische Dalai Lama, den viele Deutsche für den "weisesten Mann" der Gegenwart halten. Auch junge Menschen interessieren sich bei ihrer Suche nach Orientierung und Lebenssinn zunehmend für die buddhistische Glaubenslehre. Einzelne Elemente werden "herausgepickt" und individuell in den eigenen Glauben eingebaut (Trend zur "Patchwork-Religiosität"). In dieser Einheit beschäftigen sich Ihre Schüler mit dem Themenfeld "Buddhismus" und erarbeiten sich Antworten zu folgenden Fragestellungen: Wer war der Religionsgründer Siddhartha Gautama? Was hat er gelehrt? Welche buddhistischen Schulen gibt es? Wie wird buddhistisches Leben gestaltet? Buddhismus im Westen - eine "Modeerscheinung"?

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen