Suizid im Jugendalter

Tote Mädchen lügen nicht' von Jay Asher im Pädagogikunterricht

10 / 11
Berufliches Gymnasium / Gymnasium
Pädagogik / Psychologie
Referendariat / Unterricht
58
25.08.2020
R0469-200801
26,95 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Suizid ist in Deutschland nach Verkehrsunfällen die zweithäufigste Todesursache unter Jugendlichen. Anhand des Jugendromans 'Tote Mädchen lügen nicht' von Jay Asher nähern sich die Schülerinnen und Schüler diesem komplexen Thema und beschäftigen sich mit Fragen nach den Gründen für einen Suizid im Jugendalter sowie Schuld und Verantwortung Außenstehender. Schließlich erfahren die Lernenden, welche Warnsignale es für eine Selbsttötung geben kann und wie man sie verhindern kann.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen