Träume und Unglaubliches

Mit surrealistischen Gestaltungsmitteln eine eigene Traumwelt darstellen

5 / 6 / 7
Gymnasium
Kunst
Referendariat / Unterricht
28
17.02.2017
R0155-100320
18,95 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Jede Nacht träumen wir, auch wenn wir uns nicht mehr daran erinnern können. Ihre Schüler kommen in dieser Einheit ihren Träumen auf die Spur und gestalten eigene "Traumweltbilder" in Form von Collagen. Sie setzen sich mit der Frage auseinander, was Träume sind und warum wir überhaupt träumen. Werke des Künstlers René Magritte geben hierbei Anregungen zur Bildfindung und einen Einblick in die Stilrichtung des "Surrealismus".

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen