Die grossen Fische fressen die kleinen

Trickfilme mit dem Smartphone erstellen

7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 / 13
Gymnasium
Kunst
Referendariat / Unterricht
24
25.11.2015
R0155-100120
12,95 €
Normalpreis inkl. MwSt.
10,36 €
Abonnentenpreis inkl. MwSt.
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Shaun das Schaf und "Minions" sind nur zwei Beispiele für bekannte Animationsfilme. Auch im Kunstunterricht ist es möglich, kreative Trickfilme nach dem gleichen Grundprinzip herzustellen: Variierende Bilder werden in rascher Abfolge projiziert, sodass der Eindruck einer fließenden Bewegung entsteht. In dieser Einheit denken sich die Lernenden eine Story für eine kurze Sprichwortszene aus und setzen diese um. Hierbei kommt das Smartphone zum Einsatz, mit dem die Einzelbilder abfotografiert werden. Am Computer werden die Bilder mit einem einfachen kostenfreien Programm in Bewegung gesetzt und als Film abgespeichert. Und dann heißt es: Vorhang auf zur Premiere!

Bewertungen (0)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die grossen Fische fressen die kleinen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 45
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Mo - Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 16:00 Uhr

Zuletzt angesehen