Die Urlaubsrückkehr aus einem Risikogebiet

eine böse Überraschung für Lehrkräfte?

Alle Schulformen
Schulentwicklung
Schulleitung
07.08.2020
R0323-102020
8,95 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Beschreibung

Die Corona-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem. Die Zahl der Infizierten stieg im Juli 2020 nach vorherigem Rückgang auch in Deutschland wieder signifikant an. Gleichwohl soll nach den begonnenen Lockerungen auch der Regelbetrieb in den Schulen nach Ferienende in den Bundes-ländern wieder aufgenommen werden. Sowohl für die beamteten und angestellten Lehrkräfte als auch für Schülerinnen und Schüler, die in Risikogebiete gereist sind, stellt sich die Frage, ob und welche juristischen Folgen derartige Reisen auslösen. Dieser Beitrag nimmt zunächst die rechtlichen Folgen für Lehrkräfte in den Blick; in einem Folgebeitrag werden die Rechtsfolgen für Schülerinnen und Schüler untersucht.

Wir nutzen Trusted Shops als unabhängigen Dienstleister für die Einholung von Bewertungen. Trusted Shops hat Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass es sich um echte Bewertungen handelt. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen