Der preußisch-österreichische Dualismus

11 / 12 / 13
Gymnasium
Geschichte
Unterricht
98
01.12.2017
R0455-171201
27,95 €
Beitrag (Digital)

Als Sofortdownload verfügbar

Bitte wählen Sie Ihre Produktform:

Beschreibung

Die vorliegenden Materialien sind gemäß dem chronologischen Prinzip angeordnet und reichen vom ersten militärischen Zusammenstoß Preußens und Österreichs in den drei Schlesischen Kriegen bis zum Deutsch-Französischen Krieg, mit dem die deutsche Einigung vollendet wurde. In dieser Zeitspanne von knapp mehr als einhundert Jahren entwickelt sich das preußisch-österreichische Nebeneinander zur offenen Konkurrenz, die in den Zeiten der Napoleonischen Kriege fast „einschläft“ und erst mit der Gründung des Deutschen Bundes 1815 wieder erwacht. Jetzt tritt der deutsche Dualismus offen zutage, bleibt aber eher verhalten und spitzt sich erst mit dem Auftreten Bismarcks in der preußischen Politik innerhalb von knapp zehn Jahren zu einer Entscheidung zu.

Fragen zum Inhalt?

Unser Kundenservice

Direkt über das Kontaktformular oder

Telefon: 0711 / 629 00 - 0
Fax: 0711 / 629 00 - 10

Zuletzt angesehen